Nun sei nicht so frech!

Er wäre schon über seinen sechsjährigen Anton froh, erzählt sein Vater, der „lässt sich die Butter nicht so schnell vom Brot nehmen.“ Der könne gut reden, argumentieren, doch manchmal wisse er nicht, wo die Grenze ist, „wann Schluss ist. Zuhause kann ich ihm das schon zeigen, dann akzeptiert er das auch.“ Aber in der Schule,…

Details

Rogge Live – Erziehungstipps im Livestream

Rogge im Livestream: Nach einiger Zeit der Abwesenheit melde ich mich nun endlich wieder bei Ihnen. Was für eine Zeit, in der wir nun leben. Nicht nur das Gesundheitswesen und die Wirtschaft sind herausgefordert, sondern auch Familien, Kinder und Eltern.

Eltern streiten vor Kindern

Michael und Petra Albers streiten sich gerne – und vertragen sich aber genauso schnell. Sie nehmen kein Blatt vor den Mund, selbst wenn die Kinder anwesend sind. Ist Streit also wichtig und richtig in der Familie?

Taschengeld

Haben Kinder ein gesetzlich verbrieftes Recht auf Taschengeld?“ Tatsache ist: Es gibt kein Gesetz, in dem ein solcher Anspruch festgeschrieben wäre. Dennoch sollten Kinder und Jugendliche ein Taschengeld bekommen, denn es ist pädagogisch wichtig. Das Taschengeld macht Kinder ein kleines Stück weit unabhängig.

Angst macht Kinder stark!

Angst kann bei Kindern auf vielfältige Weise entstehen. Der dänische Philosoph Kierkegaard formulierte, Angst sei nur vor dem Hintergrund von Freiheit möglich. Die Freiheit, sich zu entfalten, Neues anzupacken, etwas zu wagen, hinaus in die Welt zu gehen, ist mit Angst verbunden – einer Angst, die herausfordert und konstruktiv und kreativ macht. Sich selbstbestimmten Aufgaben…

Details