Ohne Chaos geht es nicht

9,99 

Jan-Uwe Rogge

Kinder an die Macht, denn Chaos regiert die Welt! Haben Sie das nicht immer schon geahnt? Die Welt ist nicht unbedingt ein tugendhafter, aufgeräumter Ort und Chaos herrscht eigentlich soweit das Auge reicht – jedenfalls prinzipiell. Kinder sind Meister des Chaos, Sie können es verursachen, können mit ihm leben und freuen sich über die fabelhaften Möglichkeiten, die das Prinzip Chaos in sich trägt. Es ist Zeit, dass Eltern von ihren Kindern diese verheißungsvolle Gelassenheit lernen!

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Nur noch 1 vorrätig

Kategorie: SKU: 978-3-499-60975-6

Beschreibung

Mut zum Chaos –Kinder haben ihn auch

Viele Eltern, in erster Linie Mütter, fühlen sich allerdings vom Chaos so gestresst, dass sie es unbedingt vermeiden möchten. Wenn der Alltag aus dem Ruder läuft und Erziehungsmethoden nicht so klappen, wie gedacht, geraten sie an ihre Grenzen. Haben Sie schon einmal Kinder beim Malen mit Fingerfarben beobachtet? Von Kopf bis Fuß sind sie bekleckst, die Wände beschmiert und die Blätter voller dramatisch vermischter Farbkompositionen. Und mittendrin sitzen die Kinder und Strahlen über das ganze Gesicht. In diesem Chaos – man könnte auch „farbenprächtige Umgebung“ sagen –  fühlen Sie sich wohl! Der Blick auf das große Ganze ist entscheidend. Dieser Eindruck lässt sich in der Tat auch auf den Alltag übertragen, wenn auch in der Light-Version, quasi geordnet für Sie, den Erwachsenen.

Chaos genießen und Chaos begrenzen

In dem Buch „Ohne Chaos geht es nicht“ gibt der Autor Jan-Uwe Rogge 13 Überlebenstipps für Familien im Kampf mit dem Chaos. Sein wichtigster Tipp lautet, dem Chaos einen bestimmten Raum zu geben, denn Chaos gibt es im Familienalltag eigentlich immer. Er behandelt Fragen zum Trödeln, gibt Tipps zum Begrenzen der Trödelei, zeigt Möglichkeiten des geordneten Essens und eines funktionierenden Rituals zum Zubettgehen auf.
Der ständige Kampf zwischen Geschwistern ist ebenso Gegenstand seiner Betrachtungen, wie das Einmischen von Großeltern und die auseinandergehenden Meinungen beider Elternteile. Chaos und Gelassenheit sind zwei Partner, die immer gemeinsam auftreten sollten. Fehlt die Gelassenheit, wird Chaos zum Stress. Natürlich kommen im Familienalltag immer wieder Probleme vor, die dem Chaos Vorschub leisten und den Stresslevel erhöhen. Dazu gehören Zeitnot der Hauptverdiener, der Spagat zwischen Haushalt und Beruf, das geforderte Improvisationstalent von Alleinerziehenden, Rituale bei Trennungen und das Entstehen neuer Familienkonstellationen.

 

Chaos mit System

Die Prozesse verlaufen in gewissen Bahnen, die allerdings jederzeit in eine chaotische Struktur umschlagen können. Jede Familie bringt ein ganz bestimmtes Familienprofil mit. Jede Familie hat spezielle Herausforderungen und Probleme. Jan-Uwe Rogge gelingt es, „die Kunst des Durchwurstelns“ als Alltagsstrategie zu etablieren. Das, was Eltern mühsam lernen müssen, machen ihnen die Kinder vor. Kinder lieben das Chaos und finden sich viel besser damit zurecht, als besorgte Eltern befürchten. Nur Mut, sie werden das Chaos lieben, denn mit ihm halten noch mehr Humor und Fröhlichkeit Einzug in Ihr Familienleben!

Zusätzliche Information

Gewicht 0.35 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ohne Chaos geht es nicht“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare